ÜBER UNS    KONTAKT


 

News
 
 
Fotogalerien
 

   
Movements
 
 
Flugplan

 
Spotterinfo
  
 

*** 21DEZEMBER: ACM Charter B737-800-BBJ1 > aktuelle Bilder *** 03JULI: Impressionen Update > Impressionen ***


SALZBURG AIRPORT - W. A. MOZART
 

Auf eine lange und erfolgreiche Geschichte kann der Salzburger Flughafen zurückblicken. Seit über 85 Jahren dient der, wenige Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt gelegene, Flughafen als das Einfallstor für internationale Gäste in die Mozartstadt. Doch nicht nur für Salzburg stellt er die wichtige Verbindung in die Welt sicher, sondern auch für das ganze Bundesland Salzburg sowie weite Teile der angrenzenden Regionen Bayern, Oberösterreich, Steiermark und Tirol.

Der Salzburg Airport hat in den letzten Jahren seine Position als Österreichs größter Bundesländerflughafen verteidigen und sogar weiter ausbauen können. 2007 wurden erstmals über 1,9 Millionen Passagiere abgefertigt. Im internationalen Vergleich ist Salzburg auch Europas zweitgrößter Wintercharter Flughafen, nach Genf. Der Verkehr am Salzburger Flughafen verteilt sich auf 4 Säulen: Linienverbindungen zu den wichtigsten Umsteigeflughäfen der Luftfahrtallianzen oneworld und Star Alliance in Europa stellen Austrian Arrows in Zusammenarbeit mit Lufthansa und Austrian sowie British Airways. Auch die immer bedeutend werdenden Niedrigpreisfluglinien sind ganzjährig stark in Salzburg vertreten. Hier führen Air Berlin, Niki und Ryanair das Feld an. Zu den ganzjährig beflogenen Low Cost Strecken kommt noch eine ganze Zahl weiterer saisonaler Winterverbindungen z.B. mit Aer Lingus, Norwegian oder Transavia hinzu.  Neben den beiden „Linien-Säulen“ gibt es auch zwei „Charter-Säulen“. Auf der einen Seite gibt es hier Ferienflüge ab Salzburg zu den Ferienregionen rund ums Mittelmeer und den Kanaren, auf der anderen Seite gibt es viele Ferienflüge aus Benelux, Großbritannien, Irland, Skandinavien und Osteuropa, die Urlauber ins Salzburger Land und den angrenzenden Regionen bringen.  

Doch der Salzburger Flughafen bietet neben einem attraktiven Streckennetz noch viel mehr: Mit dem Amadeus Terminal 2 und dem Hangar 7 stehen zwei architektonisch herausragende Gebäude für Ereignisse aller Art zur Verfügung. Der Hangar 7 ist auch Heimat eines eigenen Luftfahrtmuseums und eines First Class Restaurants.  

Dieses vielfältige Angebot macht Salzburg zum wichtigsten Flughafen zwischen München, Wien und Venedig.
 

setstats